Gerhart Hauptmann Schule

REALSCHULE IN WIESBADEN

   Gerhart-Hauptmann-Schule, Manteuffelstrasse 12, 65197 Wiesbaden  |  T 0611-317318  |  F 0611-314981  |

Intern  

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Kletterwand

Sekretariat

Telefon: 0611-31-7318
Telefax: 0611-31-4981
Gerhart-Hauptmann-Schule
Manteuffelstrasse 12
65197 Wiesbaden

Karte sDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karte
Anfahrt
 

 

 

 

Termine/Jahresplan

 

 

 

 

Schuljahr 2016/17

 2. Halbjahr -

 >> Klick auf den Plan

Terminplan 15 16

>> oder als PDF zum Speichern

 

 

Suchen

fff

b2e272

 

Das Ganztagskonzept

 

Nach dem Unterricht können die Schüler und Schülerinnen das Mittagessen in der Mensa genießen und zwischen mehreren Menüs auswählen.

1 x pro Woche essen Jahrgang 5 und 6 gemeinsam mit der ganzen Klasse.

In der Mittagspause von 13-13.30 Uhr besteht auch die Möglichkeit sich sportlich zu betätigen, um sich nach dem Lernen zu entspannen. Auf dem Hof gibt es Tischtennisplatten, eine Kletterwand, ein Basketballkorb, ein Hüpfspiel und eine Torwand, um sich zu bewegen und durch die Ausleihe weiterer Spiele mit anderen zu spielen.

Im Anschluss gibt es weitere Angebote von 13.30-15 Uhr:

 


Was ist die LERNZEIT?

Die Schüler und Schülerinnen der Klassen 5 erhalten von Lehrkräften eine kostenlose und individuelle Förderung, um an den eigenen Stärken und Schwächen zu arbeiten. In kleinen Gruppen erfolgen Hausaufgabenbetreuungen, Rechtschreib- & Grammatikübungen, Leseförderungen, Matheübungen usw.
Lernspiele und Bewegtes Lernen unterstützen das intensive Üben.

>> alle Details zur LERNZEIT

 

Was sind AGs?

Zwischen 13.30 - 17 Uhr können die Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge aus einem großen und abwechslungsreichen AG-Angebot (Sport, Spiel, Kunst, Stricken, Musik...) wählen.
Nähere Infos hängen in der Klasse und in dem Eingangsbereich aus.

 

Was ist Hausaufgabenbetreuung?

Jahrgang 5 und 6 erhalten die kostenfreie Möglichkeit mit einer Betreuungskraft die Hausaufgaben zu machen.

Warum werden noch Hausaufgaben aufgegeben? Die Kinder überprüfen, ob sie das Gelernte auch selbständig und fehlerfrei zuhause anwenden können, um bei schriftlichen Arbeiten gute Noten zu erzielen.

Die LRS-Kurs-Schüler nehmen automatisch an der Hausaufgabenbetreuung teil, wenn sie den einstündigen Kurs in der 7./8. Stunde besuchen.