Gerhart Hauptmann Schule

REALSCHULE IN WIESBADEN

   Gerhart-Hauptmann-Schule, Manteuffelstrasse 12, 65197 Wiesbaden  |  T 0611-317318  |  F 0611-314981  |

Intern  

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Kletterwand

Sekretariat

Telefon: 0611-31-7318
Telefax: 0611-31-4981
Gerhart-Hauptmann-Schule
Manteuffelstrasse 12
65197 Wiesbaden

Karte sDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karte
Anfahrt
 

 

 

 

Termine/Jahresplan

 

 

 

 

Schuljahr 2016/17

 2. Halbjahr -

 >> Klick auf den Plan

Terminplan 15 16

>> oder als PDF zum Speichern

 

 

Suchen

fff

b2e272

 

Mein Name ist Katrin Klarmann

Ich bin Berufsberaterin an der Gerhart-Hauptmann-Schule.

Wann kann eine Berufsberatung hilfreich sein?


 

 
Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit ist Ansprechpartner für alle Schüler, die sich in den vorletzten und letzten Klassen der Gerhart-Hauptmann-Schule mit den Fragen beschäftigen.


Für welchen Beruf soll ich mich entscheiden?
Wann, wie und wo muss ich mich um eine Ausbildungsstelle bewerben?
Woher bekomme ich Unterstützung?
Soll ich eine Ausbildung beginnen oder lieber weiter zur Schule gehen?


 

Die Angebote der Berufsberatung:

Bereits in der 8. Klasse besuchen die Schüler gemeinsam mit ihren Lehrern das Berufsinformationszentrum (BIZ) in der Agentur für Arbeit.

Hier lernen die Schüler den Umgang mit den Medien zur Berufswahl.

 

Der nächste Kontakt mit den Schülern in Klasse 09 ist im Berufsorientierungsseminar.

Hier biete ich die Teilnahme an Einstellungstests, einen Berufswahltest für alle Schüler und Beratungsgespräche an.

Diese Angebote sind neutral und kostenfrei.

Allgemeine Fragen zur Berufswahl, zum Ausbildungsstellenangebot und zu schulischen Alternativen sind Thema einer Klassenveranstaltung im 2.Halbjahr der Klasse 09.

Spätestens ein Jahr vor der Schulentlassung sollte man sich um eine Ausbildungsstelle bewerben.

Die Berufsberatung unterstützt die Schüler bei der Suche nach Ausbildungsstellen sowohl mit konkreten Betriebsadressen als auch durch den finanziellen Ausgleich der Bewerbungskosten.

Eine gute Möglichkeit in Kontakt zur Berufsberatung zu kommen ist durch regelmäßig stattfindende Sprechtage in der Schule gegeben. Die Termine für die Sprechtage sind mit der Schulleitung für das kommende Schuljahr bereits festgelegt.


 

Unabhängig von der Kontaktmöglichkeit in der Schule ist eine Vereinbarung zu einem kostenlosen Beratungsgespräch in der Agentur für Arbeit jederzeit möglich.

Per Telefon: 080045555-00

Per Fax: 0611/9494592

Per email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

fff

Unser Logbuch

Unser Markenzeichen!


Das Logbuch soll helfen die Kommunikation zwischen Schülern, Eltern und Lehrern zu vereinfachen. In diesem Buch werden Hausaufgaben, Themen der Stunden, Entschuldigungen und Notenübersichten eingetragen, sowie Erwartungen an Schüler, Lehrer und Eltern, wichtige Kontaktdaten, Selbsteinschätzung etc. erläutert. ...mehr

 

Logbuch2