Gerhart Hauptmann Schule

REALSCHULE IN WIESBADEN

Gerhart-Hauptmann-Schule, Manteuffelstrasse 12, 65197 Wiesbaden  |  T 0611-317318  |  F 0611-314981  |  Anfahrtskarte

Intern  

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelle Position

Kulturentreffen in Köln – Besuch des Doms und der Synagoge


Passend zur Unterrichtseinheit „Der Raum als wichtiger Aspekt für soziales Zusammenleben“ hat der Relikurs 10 der GHR am 14.12.2009 die Rheinmetropole Köln besucht. Nirgendwo anders als in den deutschen Millionenstädten treffen mehr verschiedene Kulturen aufeinander. Ganz deutlich wurde uns dies bereits, als wir an der Domplatte ankamen. Hier wurde uns schnell klar, dass jede Gruppierung natürlich auch einen Ort braucht, an dem sie sich treffen und ihre gemeinsamen Interessen austauschen kann.


Aus diesem Grund besichtigten wir als erstes das Wahrzeichen Kölns, den Dom. Hier erhielten wir durch Schülerreferate wichtige Inputs, die es uns ermöglichten den Dom auf eigene Faust zu erkunden. Nach einer einstündigen Besichtigung wurde es Zeit sich zu stärken. Während die Lehrkräfte sich an der rheinischen Küche erfreuten, bevorzugten die Schüler ein amerikanisches Franchiseunternehmen. Gestärkt und ausgeruht machten wir uns dann auf einen 30 minütigen Fußweg in die Rohnstraße, zur Synagoge der jüdischen Gemeinde Kölns. Da uns das Judentum nicht so bekannt ist wie das Christentum, bekamen wir eine Führung durch die Synagoge. Der für diese Fälle ausgebildete Mitarbeiter der Gemeinde konnte uns mit dem bekannten Kölner Charme aufzeigen, dass unsere Wissenslücken doch größer waren als vorher vermutet. Mit dem Schlusssatz „Abmarsch Klatschmarsch!“ endete der Vortrag und die Schüler hatten bis zur Rückfahrt Zeit zur freien Verfügung.




Die Zeit ging für die meisten Schüler leider viel zu schnell vorüber. Ob auf dem Weihnachtsmarkt oder in den zahlreichen Geschäften hätte gut und gerne noch länger verweilt werden können.