Gerhart Hauptmann Schule

REALSCHULE IN WIESBADEN

Gerhart-Hauptmann-Schule, Manteuffelstrasse 12, 65197 Wiesbaden  |  T 0611-317318  |  F 0611-314981  |  Anfahrtskarte

Intern  

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Made by Oliver & German 8c


Praktikumsbewertung

Allgemeine Informationen:

In der 8. Klasse findet ein zweiwöchiges Praktikum. statt, bei dem sich die Schüler in einem Betrieb bewerben können, um dort Erfahrung und besondere Kenntnisse zu erlangen und in ihren vielleicht zukünftigen Beruf hineinschnuppern. Um sich bei einem Betrieb seiner Wahl zu bewerben, benötigt man eine Bewerbung, einen Lebenslauf, ein Zeugnis des letzten Jahres sowie eine Praktikumsbescheinigung der Schule.

Praktikum als Elektroniker:

Ich erzähle euch nun etwas über mein Praktikum als Elektroniker beim Betrieb Jörg Saalfrank, Anschrift sowie Adresse am Ende. Ich habe in meinem Praktikum sehr viel Neues kennengelernt und dadurch auch viel Erfahrung gesammelt. Dadurch konnte ich Personen in meinem privaten Umfeld mit meinen neu erworbenen Kenntnissen helfen. Ich bin mit Kollegen auf Montur gegangen. Dort haben wir Arbeiten verrichtet, die nicht immer ganz ungefährlich waren, doch im Notfall ist man ja durch die Schule versichert. Es hat mir großen Spaß bereitet, da man dort nicht nur in Büchern etwas über diesen Beruf erfährt, sondern auch praktische Erfahrungen über den Beruf sammelt. Ich kann jedem ein Schülerpraktikum empfehlen, denn man erfährt sehr viel über sich selbst und über den jeweiligen Beruf.

Praktikum als Mediendesigner:

Im Praktikum hat mir besonders gut gefallen, dass alle sehr freundlich zu mir waren, dass sie mich als Praktikant respektierten und dass sie mit mir ein familiäres Klima pflegten. Nicht gut gefallen hat mir, dass ich nur wenig zu tun hatte. Außerdem war mein Arbeitsumfeld unangenehm, da es durch die einzelnen Arbeitsschritte oft zu laut und zu kalt war. Leider durfte ich meistens nur zuschauen und nicht selber mitwirken, was ich sehr bedauerlich fand, da es ja eigentlich Sinn des Praktikums ist, praktische Erfahrungen zu sammeln und in das zukünftige Berufsleben sowie seinen vielleicht zukünftigen Beruf hineinzuschnuppern. Meiner Meinung nach hat mir das Praktikum wenig gebracht. Vom Praktikum hatte ich mir mehr erhofft. Ich kann diesen Beruf nur an Personen weiterempfehlen, die Spaß am Beruf des Mediendesigners haben.


Betrieb Jörg Saalfrank:

Anschrift: Hohenstaufenstraße 14

65189 Wiesbaden

Telefonnummer: 0611-973700

Geschäftsführer: Lothar Racky

Spezialisierung: Spezialisiert auf Elektrobauten


< zurück