Gerhart Hauptmann Schule

REALSCHULE IN WIESBADEN

   Gerhart-Hauptmann-Schule, Manteuffelstrasse 12, 65197 Wiesbaden  |  T 0611-317318  |  F 0611-314981  |

Intern  

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Sekretariat

Telefon: 0611-31-7318
Telefax: 0611-31-4981
Gerhart-Hauptmann-Schule
Manteuffelstrasse 12
65197 Wiesbaden

Karte sDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karte
Anfahrt
 

 

 

 

Termine/Jahresplan

 

 

 

 

Schuljahr 2016/17

 2. Halbjahr -

 >> Klick auf den Plan

Terminplan 15 16

>> oder als PDF zum Speichern

 

 

Suchen

fff

b2e272

Projektwoche 5

Die Projektwoche der Klassen 5 (30.6.-3.6.16)

Der Jahrgang 5 hat eine Woche lang eine Projektwoche zum Thema „Gesunde Ernährung und Bewegung“ durchgeführt.

Gesunde Pausenbrote schmieren:

Um uns in Zukunft noch gesünder zu ernähren, haben wir vom Rotary Club gesunde kids gelernt wie wir gesunde Pausenbrote mit Gemüse und Streichkäse bunt gestalten können

Neue Kräuter und ihre Heilkraft haben wir auch kennengelernt. Kräuterhexen haben wir aber keine!


   

 

 

 


P5 3
Selbstverteidigungskurs für Kinder:

Die WUTE Akademie hat uns viel gezeigt:

Die richtige und selbstbewusste Körperhaltung, die richtige Atmung, eine aggressive Stimme und die korrekte Abwehrhaltung gegenüber Personen, die uns schaden wollen (uns zu nah kommen, keinen Abstand halten können, uns ungefragt berühren…)

 

Tauchstäbe basteln und Schwimmen im ESWE-Bad

Neue Tauchtechniken haben uns Herr Kaiser und Frau Baumgartel gelernt, damit wir die selbstgebastelten Tauchstäbe im Schwimmbad ausprobieren und nutzen konnten. Wir sind u.a. getaucht wie ein weißer HAI, haben unsere Schätze geborgen und ein Schatztauchspiel gegen die anderen Klassen gemacht –nun sind wir fitter im Tief- und Streckentauchen.

Indoorklettern:

Das Klettern hat uns viel Kraft und Muskelkater gekostet, dafür sind wir nun aber auch Experten im Klettern, Sichern und Halten von unseren kletternden Mitschülern, die bis unter die Hallendecke geschafft haben. Wir hatten so viiiel Spaß, obwohl manch eine Kletterroute schwierig war.