Gerhart Hauptmann Schule

REALSCHULE IN WIESBADEN

Aktuelles

Gerhart-Hauptmann-Schule, Manteuffelstrasse 12, 65197 Wiesbaden  |  T 0611-317318  |  F 0611-314981  |  Anfahrtskarte

Intern  

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aktuelles

Förderverein


Wollen Sie dem Verein der Freunde und Förderer der Gerhart-Hauptmann-Schule (Realschule) in Wiesbaden e. V. beitreten?

Die Satzung und einen Aufnahmeantrag zum Ausdrucken finden Sie auf der Seite "Förderverein"

Neues von Pro Familia


Besuch einer sexualpädagogischen Veranstaltung bei pro Familia:

Am Donnerstag den 7. Dez. 2017 besuchte die Klasse 9b und 9d die Beratugsstelle Pro Familia in der Langgasse 3 in Wiesbaden.

Siehe Details auf der Seite Pro Familia!

Förderverein


Unser Förderverein hat einen neuen Vorstand:

Wir gratulieren zur Wahl: Beate Blockus, Antje Pranskuweit, Mirjam Peitz und Markus Eckes sowie Nasera Bousfia und Claus Bartels

Aids-Hilfe


>> Die Aids-Hilfe war bei uns an der GHS:

„Gehe eigenverantwortlich mit deiner Sexualität um ...“

Begriffe wie HIV, AIDS, PEP, PREP, Chlamydien, Tripper, Herpes und weitere Fachbegriffe waren am 26. Okt. 2017 Thema in den Biologieräumen der GHS.
Bettina Jansen und Peter Hofacker von der Aids Hilfe aus Wiesbaden waren zu Besuch bei uns und klärten 9er Klassen zu dem Hauptthema „Aids“ auf.
Die Beiden arbeiten schon seit Jahren in der Präventionsarbeit und sind schon mehrmals an unserer Schule zu Gast gewesen.

Weiterlesen ...

Shisha gefährlicher als gedacht -


Rauchzeichen2017 1Neues zum Thema Gesundheit und Sucht

„Rauchzeichen“ zu Gast an der GHS

„Entscheide selbst, ob du das Rauchen cool oder doof findest.“
Unter diesem Motto stand die Doppelstunde des Projekts „Rauchzeichen“ von der Deutschen Herzstiftung.
Am 29. Sept. 2017 informierte das Team drei Klassen aus dem 7er Jahrgang mit einem aufregendem, schülernahem Vortrag und klärte zu den Gefahren des Rauchens auf. Zu dem Team gehörten Herr Dr. Przibille, ein Kardiologe aus Wiesbaden, Frau Benedickt und Herr Karahan.

Weiterlesen ...