Gerhart Hauptmann Schule

REALSCHULE IN WIESBADEN

   Gerhart-Hauptmann-Schule, Manteuffelstrasse 12, 65197 Wiesbaden  |  T 0611-317318  |  F 0611-314981  |

Intern  

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  

Aktuelles

Sekretariat

Telefon: 0611-31-7318
Telefax: 0611-31-4981
Gerhart-Hauptmann-Schule
Manteuffelstrasse 12
65197 Wiesbaden

Karte sDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Karte
Anfahrt
 

 

 

 

Termine/Jahresplan

 

 

 

 

Schuljahr 2016/17

 2. Halbjahr -

 >> Klick auf den Plan

Terminplan 15 16

>> oder als PDF zum Speichern

 

 

Handballklasse L

Seit dem Schuljahr 2015/2016 haben wir im Jahrgang 5 eine spezielle Handballklasse für Jungen und Mädchen. ...mehr

 

Handballwerfer

 

 

Suchen

fff

b2e272

Aktuelles


Wichtig! Zur neuen Handballklasse

Am Mittwoch, dem 28.06. um 16:30 Uhr treffen sich alle interessierten neuen 5er zum Sichtungstraining an der Turnerbundhalle.


Hessentag

Am 9. Juni besuchte die Klasse 9d mit ihrem PoWi-, und Klassenlehrer Jens Porwol den Hessentag in Rüsselsheim. Dabei stand für die Klasse ein besonderer Termin an: Auf der Bühne in der Landesausstellung wurden die eingeprobten Rollenspiele zum Thema „Salafisten“ und auch „Radikalisierung von Jugendlichen“ aufgeführt.

Weiterlesen ...


…und die Gerhart-Hauptmann-Schule ist wieder dabei - mit Fotos

Die Aktionswoche „Wiesbaden Engagiert!“ 2017 läuft vom 14. bis zum 23. Juni 2017. Auch das WIRTSCHAFTSFORUM Wiesbaden engagiert sich zum 2. Mal bei uns mit 16 Personen, die für unsere GHSmit anpacken wollen.

Weiterlesen ...


Pädagogischer Tag

Das Treffen unserer Gesundheitsgruppen

Unser letzter pädagogischer Tag 2016 zum Thema Gesundheit „Bewegung Ernährung“ hat mittlerweile schon viele Früchte getragen - denken wir nur an die Pausenspiele und Übungen bzw. Beispiele für den bewegten Unterricht auf unseren Pulten, nicht zu vergessen unsere gefragten Pausensnacks und der erfolgreiche Gesundheitstag, um nur einige Beispiele zu nennen.

Weiterlesen ...


"Der Sport als Mittel zum Zweck"

KOOPERATION Gerhart-Hauptmann-Schule und Turnerbund ziehen nach zwei Jahren positive Zwischenbilanz ihres Handballprojekts

Die Schulleiterin ist begeistert. „In der Klasse ist der Zusammenhalt stark gewachsen. Sie hat sich sehr gut entwickelt“.
Wir merken, dass das fruchtet. Sozialverhalten und Miteinander haben sich in den Handballklassen deutlich verbessert.

Hildegard Pöppe,
Leiterin der Gerhart-Hauptmann-Schule


Homepage 1000Sensationell: „MEISTER!“

TBW/GHS-Team behält auch im Top-Spiel die Nerven: 20:15.

Zwischen dem Traum von der Meisterschaft gleich im ersten Spieljahr und der totalen Begeisterung beim Schlusspfiff lag wie erwartet ein ganz hartes Stück Arbeit. Die punktgleiche, aber vom Torverhältnis bessere TG Rüdesheim musste ja bezwungen werden, um den ärgsten Konkurrenten noch vom Meisterthron zu stürzen.

Weiterlesen ...


Justizministerin zu Besuch an der GHS

Die Justizministerin Frau Kühne-Hörmann zu Besuch an der GHS  --  Projekt „Wir gegen Salafismus“

Am 17. März kündigte sich hoher Besuch an der GHS an: Die Hessische Justizministerin Eva Kühne-Hörmann besuchte uns. Begleitet wurde sie dabei u.a. vom Vorsitzenden des Landespräventionsrats Hessen Prof. Dr. Rössner oder dem Generalstaatsanwalt des Landes Hessen Prof. Dr. Fünfsinn.

>> Mit vielen Fotos!

Weiterlesen ...


Justizministerin: Präventionsarbeit ist Opferschutz

Zum Projekt „Wir gegen Salafisten!“ der Gerhart-Hauptmann-Schule, Wiesbaden

Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klasse der Gerhart-Hauptmann-Schule in Wiesbaden haben sich seit April 2015 im Rahmen des Politik- und Wirtschaftsunterrichts mit der Problematik des Salafismus auseinandergesetzt. Insbesondere das Thema Radikalisierung junger Menschen und das Thema „Islamischer Staat“ wurden beleuchtet. Dazu wurden ausgewiesene Expertinnen und Experten in den Unterricht mit eingebunden (Frau Prof. Dr. Schröter von der Goethe-Universität Frankfurt, Imam Meyer von der Beratungsstelle Salafismusprävention, Landesamt für Verfassungsschutz Hessen, Jugendinitiative Spiegelbild).
Parallel zum Unterricht wurden die Schülerinnen und Schüler in Zusammenarbeit mit allen Akteuren zu Expertinnen und Experten in den einzelnen Teilgebieten ausgebildet und als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren eingesetzt, die im Rahmen von „Peer-Group-Education“ anderen Jugendlichen in Wiesbaden (in Schulen, Vereinen, auf Veranstaltungen) über die Gefahren des Salafismus aufklären, informieren und mit ihnen ins Gespräch kommen sollen. Bei dieser Aufgabe werden sie unterstützt durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des hessischen Verfassungsschutzes, Frau Prof. Dr. Schröter und der zuständigen Lehrkraft.

Weiterlesen ...