Gerhart Hauptmann Schule

REALSCHULE IN WIESBADEN

1 | 2 | 3 | 4 | 5

Previous ◁ | ▷ Next

Gerhart-Hauptmann-Schule, Manteuffelstrasse 12, 65197 Wiesbaden  |  T 0611-317318  |  F 0611-314981  |  Anfahrtskarte

Intern  

Kontakt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

GHS LOGO

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse

Unsere Schule ist eine Realschule in zentraler Lage der Innenstadt von Wiesbaden in der Nähe vom Elsässer Platz. Wir führen unsere Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 bis Klasse 10 zum Mittleren Bildungsabschluss (Realschulabschluss).

Auf den folgenden Seiten haben wir für Sie wichtige Informationen über unsere Schule und unsere Schulgemeinde zusammengestellt und laden hiermit herzlich dazu ein, uns kennenzulernen.

Gern begrüßen wir Sie, liebe Eltern und euch, liebe Schülerinnen und Schüler, auch persönlich hier in der GHS. Bitte am besten vorher im Sekretariat einen Termin vereinbaren!

Und nun viel Spaß beim Stöbern auf unseren Seiten!

Mit herzlichen Grüßen

Hildegard Pöppe
Schulleiterin

 

 



Aktuelle Infos

!!! Unsere Mensa verschönern !!!


Wir haben uns für dieses und nächstes Schuljahr vorgenommen, einige Sachen in der Mensa zu verändern, damit man sich auch beim Essen noch wohler fühlt.Mensa

Dank des „Cleveren Esszimmers“ (ein Projekt von der Bahn BKK unterstützt) und unserer Beraterin Frau H. Weise, haben wir viele neue Vorschläge erhalten, um unsere Mensa zu optimieren.

Der GHS-Mensabetrieb soll bunter, ruhiger und gemütlicher werden.

Wir haben ersten Verschönerungen und Schallschutz an den Wänden befestigt. Die Schüler haben mit Herrn Grupp aus Eierkartons, Latten und Hasendraht neuen Schallschutz mit Ananasstoff überzogen.

Die Tische wurden umgestellt und es gibt einen großen Holzvogel, der jeden um seine Meinung bzgl. Essensqualität befragt. Hierfür wurden Fragekarten zum Essen entwickelt, die man ausgefüllt in den Briefkasten werfen kann.        

El Tucano freut sich bestimmt über ehrliche Bewertungen.

Spark an der GHS


Am 21. März 2019 hatten die Schüler der Gerhart-Hauptmann-Schule die Gelegenheit die Gruppe „Spark-die klassische Band“ kennenzulernen. Die Band kam nach Wiesbaden, um im Schlachthof aufzutreten. Vorher gaben sie uns eine 90 minütige Hörprobe in der Aula der Schule.

Die Band besteht aus fünf Mitgliedern, welche fast alle unterschiedliche Instrumente spielen. Andrea Ritter und Daniel Koschitzki spielen beide verschiedene Arten der Blockflöte. Zusätzlich beherrscht Daniel noch die Melodika. Seit 2007 ist Victor Plumettaz am Cello ein Teil von „Spark“. Die Violine und Bratsche werden von Stefan Balazsovics gespielt, welcher seit 2017 ein Mitglied von „Spark“ ist. Als Begleitung am Klavier sitzt Christian Fritz, der der Jüngste und das neuste Mitglied der Band ist. Sie stellten einige Stücke ihres Repertoires vor, welche am Abend vor öffentlichem Publikum gespielt werden sollten. Wir hatten die Ehre, folgende Stücke, die uns persönlich sehr gut gefallen haben, zu hören: „Scotch Club“ vom Cellisten Victor Plumettaz oder „On the Dancefloor“, welches extra von Sebastian Bartmann für die Band komponiert wurde. Das Stück hat uns besonders gut gefallen, da es Beats der modernen elektronischen Musik beinhaltete, welche mit den ebenfalls verwendeten klassischen Teilen harmonierten.

Wir danken der Schulleitung und der Gruppe „Spark“ für diese Möglichkeit, uns die klassische Musik auf eine ansprechende Art und Weise näherzubringen.

   

Von Lili Böckels und Bennet Schröder

Die Band SPARK kommt im Rahmen von "rhapsody in school" an die GHS


Screenshot 5Am Donnerstag, 21.03.2019 kommt die Band SPARK im Rahmen des Projektes "rhapsody in school" an die GHS. Das Projekt wird von Schülerinnen und Schülern des Jahrgangs 10 besucht und ist kostenfrei!

Ziel des Projektes ist es, junge Menschen mit Profimusikern zusammenzubringen, einen Zugang zu Musik zu gewinnen und sich auszutauschen.

Wer SPARK am Abend nochmal live erleben möchte, kann dies am Schlachthof in Wiesbaden tun!

Besuch des Basketballbundesligaspiels und Teilnahme am School Cup der Skyliners Frankfurt


Am Samstag, den 02.03.2019, besuchte die Klasse 8a der Gerhart-Hauptmann-Schule das Basketballbundesligaspiel der Skyliners Frankfurt gegen Alba Berlin.

Vor dem Bundesligaspiel durften die Schülerinnen und Schüler der 8a ihr basketballerisches Können beim School Cup auf dem Spielfeld der Fraport Arena zeigen. Hier boten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a kämpferisch starke Spiele. Leider verloren die Spieler der Klasse 8a beide Spiele (5:9 gegen das Julius Echter Gymnasium aus Elsenfeld und 3:8 gegen die Gesamtschule Gleiberger Land aus Wettenberg) und belegte am Ende den 4.Platz beim School Cup. Im Anschluss durfte die Klasse 8a das Bundesligaspiel live mitverfolgen, welches Alba Berlin mit 86:99 gewann.

Ein Dank richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die an diesem unvergesslichen Sportevent teilgenommen haben!

Ausführliche Spielberichte zum School Cup unter folgendem Link:

https://www.fraport-skyliners.de/news-service/details/school-cup-powered-by-wisag-vor-dem-heimspiel-gegen-berlin-1/

An der GHS bewegt sich was


HP

Die GHS geht mit der Zeit


Auch wir gehen mit der Zeit - ab sofort gibt es die Stunden- und Vertretungspläne auch digital als APP zum Ansehen für unsere Schülerinnen und Schüler!

Einfach die App "Untismobil" runterladen, Zugangsdaten abholen und los gehts!

Kunst macht Schule


Bilder Kunstausstellung 2019 2

Am 21.02.2019 ist um 16 Uhr im Haus der Pädagogik die Eröffnung der Kunstausstellung "Kunst macht Schule". Die Ausstellung ist noch bis zum 31.01.2020 zu sehen

Die Öffnungszeiten sind Mo.-Do. 8:00 – 16:00 Uhr und Fr. 8:00 – 12.00.

In den Vergangenen Jahren haben wir regelmäßig mit Exponaten an der Ausstellung „Kunst macht Schule“ teilgenommen.

Bilder Kunstaustellung 2019 1 SchülerInnen der GHS beteiligten sich an diesen Kunstprojekten mit folgenden Lehrkräften unserer Schule: Frau Schäfer, Frau Sievers, Herr Vöckel, Herr Grupp und Frau Peitz

Zum Thema „Hundertwasser Stadt“ wurden dieses Mal Kunstwerke von SchülerInnen aus der Klasse von Frau Altmeyer gestaltet. 

 

 

Wiesbaden lernt Erste Hilfe


HomepageUnter dem Motto "Wiesbaden lernt Erste Hilfe" nahmen die Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Jahrgangsstufe an einem Erste Hilfe Kurs vom Deutschen Roten Kreuz teil. Mit großem Interesse folgten die Schülerinnen und Schüler den Ausführungen der ehrenamtlichen Ausbilderinnen. Im Anschluss an die theoretischen Erklärungen durften sich die Schülerinnen und Schüler an der stabilen Seitenlage probieren und führten in Zweierteams an den Puppen die Herz-Lungen-Wiederbelebung durch.

 

Termine/Jahresplan

Schuljahr 2018/19

1. Halbjahr

 

Klick auf den Plan

  Terminplan 2018 19 01

 

 

2. Halbjahr

 

Terminplan 2018 19 02